Publikationen der Projektpartner

Grzech-Sukalo, H., Vogl, G. & Breisig, T. (2017):

Mobile Arbeit: Arbeitszeit als möglicher Belastungsfaktor. In:  Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. Dortmund (Hrsg.), Frühjahrskongress 2017 in Brugg: 1 Soziotechnische Gestaltung des digitalen Wandels - kreativ, innovativ, sinnhaft - Beitrag D.2.4.

Rieder, K.; Schröder, M.; Herms, I.; Hausen, A. (2016):
cover-open-tourism.jpg

Working Customers in the Hotel Industry: And Why They Work. In R. Egger, I. Gula, & D. Walcher (eds.), Open tourism: open innovation, crowdsourcing and co-creation challenging the tourism industry (p. 423-435). Berlin: Springer.
Kurzbeschreibung: www.springer.com/de/book/9783642540882

Monz, Anna (2016):

Arbeiten ohne Ende in Bayern – Auswirkungen auf Gesundheit und privates Leben. Vortrag im Rahmen des „Gesellschaftsethischen Dialogs“ auf der „Fachkonferenz Arbeit 4.0. Arbeit in der digitalisierten Welt – Zukunft der Arbeit denken“, KAB-Bildungswerks, München, 01. Juli 2016 an der Katholischen Stiftungsfachhochschule.

Monz, Anna (2016):

Doing Family – die alltägliche Herausforderung von Familien zwischen entgrenzter Arbeit, Paarbeziehung und Eltern sein. Vortrag, Workshop und Moderation bei dem Familientag 2016 veranstaltet von BBEZIEHUNGLEBEN.AT, katholische Frauen-und Männerbewegung, Linz, 17. April 2016, Bildungshaus Schloss Puchberg.

Monz, Anna (2016):

Mobile Erwerbsarbeit und Reproduktionsarbeit in der Familie - Herausforderungen, Belastungen und Umgangsstrategien berufsmobiler Elternpaare. Vortrag bei dem Theorie-Workshop „Mobilisierung von Arbeit und Leben – Entgrenzungsprozesse und neuen Raum-Zeit-Verhältnissen“, Berlin 22.–23. Juni 2016, ver.di Bundesverwaltung.

Breisig, T. (unter Mitarbeit von Mareike Michel) (2016):

Personal. Eine Einführung aus arbeitspolitischer Perspektive, 2. Aufl., Herne u. Berlin.

Menz, W.; Pangert, B.; Pauls, N. (2016):

Arbeitsbezogene erweiterte Erreichbarkeit: Ursachen, Umgangsstrategien und Bewertung am Beispiel von IT-Beschäftigten. In: Wirtschaftspsychologie 55, 2016, Heft 2, S. 55-66.

Gabriel, Y.; Korczynski, M.; Rieder, K. (2015):

Organizations and their consumers: Bridging work and consumption. Organization 22 (5), 629–643.
DOI: 10.1177/1350508415586040

Rieder, K.; Ziegler, C.; Haller, M. (2015):
cover-Studie-Gesundheitsfoerderung-IHK-Rieder.jpg

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Ostwürttemberg – Wo stehen wir? Ergebnisse einer Befragung von Unternehmen. In IHK Ostwürttemberg, Hochschule Aalen, PH Schwäbisch Gmünd (Hrsg.), Gesundheitsförderung in Unternehmen. Tipps und Ideen für die betriebliche Praxis (S. 8-15). Heidenheim: IHK Ostwürttemberg.
Verfügbar unter: www.hs-aalen.de/de/news/362

Seite 1 von 3 Next Last